Neues aus unserem Unternehmen

zurück zur Übersicht

Monopoly Landkreis Heidenheim – Goldgässle & Dichtungsallee

Die Straße Dichtungsallee - eine der teuersten Straßen bei Monopoly gibt es nun bei der Sonderedition Monopoly Landkreis Heidenheim als Spieler zu erwerben.

Eines der weltweit erfolgreichsten Brettspiele gibt es nun in einer ganz besonderen Edition. An dem von der Heidenheimer Zeitung entwickeltem Monopoly für den Landkreis Heidenheim haben natürlich auch wir uns beteiligt.

Symbolisch bekamen wir pünktlich zum Verkaufsstart am Freitag, 16.11.2018 von HZ Mediaberater Moris Zia und „Mr. Monopoly“ unsere Straßen und das erste Spiel überreicht. Neben der Firma Christian Maier GmbH & Co. KG haben sich viele weitere Unternehmen aus dem ganzen Landkreis an der Sonderedition beteiligt. Im Vorfeld konnten Unternehmen Straßen, Straßenzüge, Bahnhöfe oder Einrichtungen erwerben und sich dadurch in das Heidenheimer Monopoly integrieren.

Und wie es sich für einen erfolgreichen Spieler in der Heidenheimer Wirtschaftswelt gehört, haben natürlich auch wir uns einen Straßenzug -nämlich zwei der bekanntesten Monopoly Straßen- gesichert. Somit spielt man ab sofort nicht mehr mit der „Schlossallee“ und „Parkstraße“, sondern mit unserem „Goldgässle“ und der „Dichtungsallee“.

Trotz der Individualisierungen bleibt das Ziel des Spiels natürlich das Gleiche: In so viele Unternehmen, Stadtwerke und Straßen wie möglich zu investieren, Häuser und Hotels zu bauen und geschickt zu verhandeln um am Ende eine Monopolstellung als Immobilienunternehmer im Landkreis Heidenheim zu haben.

Zu kaufen gibt es die Sonderedition übrigens für 39,99€. Verkauft wird diese online von der HZ sowie in zahlreichen Verkaufsstellen im gesamten Landkreis Heidenheim.

Wir wünschen viel Spaß und vor allem Erfolg beim Spielen.

Monopoly Heidenheim Straßenzug mit dem Goldgässle und der Dichtungsallee der Christian Maier GmbH Co KG

Übergabe am Tag des offiziellen Verkaufsstarts der Monopoly Heidenheim Edition. Symblisch wurden von HZ Mediaberater Moris Zia an den Geschäftsführer der Christian Maier GmbH & Co. KG Andreas Greiner und Marketingreferentin Katharina Heisele die Spielstraßen übergeben.