Neues aus unserem Unternehmen

zurück zur Übersicht

Update von MAIER: Corona-Virus

Mittwoch, 22.04.2020

Seit dieser Woche fährt das öffentliche Leben in Deutschland wieder langsam hoch und auch wir beginnen mit einer schrittweisen Rückkehr in den Normalbetrieb.
Ungeachtet dessen ist uns natürlich bewusst, dass die Situation weiterhin ernst ist. Daher orientieren wir uns nach wie vor an den vorgegebenen Richtlinien zum Schutz der Gesundheit. Die Sicherstellung der Unversehrtheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Partner weltweit hat oberste Priorität.

Da alle dazu beitragen können das Risiko weiterhin zu minimieren, gelten ab 04. Mai neben den intern getroffenen Schutzmaßnahmen folgende Reglungen:

  • Nicht zwingend erforderliche Treffen sollten per Telefon- oder Videokonferenz stattfinden.
  • Unser Außendienst darf wieder Kundenbesuche tätigen. Diese Kundenbesuche müssen natürlich unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Dazu zählt das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Menschen, die persönliche Hygiene zum Infektionsschutz, sowie der Verzicht auf das Händeschütteln beispielsweise bei einer Begrüßung oder Verabschiedung. Zudem sollten diese Treffen innerhalb eines möglichst kleinen Teilnehmerkreises und in einem gut belüfteten Raum abgehalten werden.
  • Falls ein Besuch unseres Außendienstes oder unserer Service-Monteure bei Ihnen nicht möglich der Kontakt dennoch erforderlich sein sollte, steht Ihnen Ihr Ansprechpartner natürlich telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Zudem bieten wir Ihnen auch virtuelle Kundenbesuche an. Treten Sie hierzu gerne mit Ihrem Ansprechpartner in Kontakt.
  • Selbstverständlich führen wir in unserer Serviceabteilung im Hause wie gewohnt Reparaturen durch. Gerne unterstützen wir Sie auch beim Ein- und Ausbau individuell mit allen verfügbaren Medien.
  • Auf unserem Betriebsgelände in Heidenheim empfangen wir wieder Kunden, Lieferanten und externe Dienstleister unter Einhaltung der bereits oben genannten Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Anlieferungen und Abholungen sind uneingeschränkt zu den bekannten Zeiten möglich.
  • Alle geschäftlichen Reisebewegungen ins Ausland sind weiterhin eingestellt.

Unsere Lieferketten sind gesichert, weswegen wir bis zum jetzigen Zeitpunkt von keinen Engpässen oder Ausfällen betroffen sind. Wir gehen ferner davon aus, dass wir lieferfähig bleiben und es zu keinerlei Verzögerungen bei Auslieferungen kommt.

Sowohl Ihren Ansprechpartner im Außendienst als auch unsere technische Beratung und unser Service-Team erreichen Sie wie gewohnt telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Geschäftszeiten. Wir stellen uns den Herausforderungen und stehen Ihnen weiterhin als zuverlässiger, flexibler und kompetenter Ansprechpartner zur Seite – egal ob per E-Mail, Telefon oder Video-Chat.

Über aktuelle Entwicklung sowie weitere Schritte, welche einen Einfluss auf Kundenberatung, Lieferzeiten oder unsere Lieferfähigkeit nehmen, werden wir Sie unverzüglich informieren.

Bleiben Sie gesund.
   


Montag, 16.03.2020

Die WHO hat nun den Pandemiefall ausgerufen, die Regierungen und Behörden verschärfen bundesweit Restriktionen und Verbote. Das öffentliche Leben wurde auf ein Minimum begrenzt.

Auch wir bei der Firma MAIER nehmen die aktuelle Lage sehr ernst. Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Um das Risiko zu minimieren und zu einer Eindämmung des Virus beizutragen, haben wir eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen zur Krankheitsprävention erlassen:

  • Unser Außendienst wird vorerst auf unbestimmte Zeit keine Kundenbesuche mehr tätigen. Ihr Ansprechpartner im Außendienst steht Ihnen natürlich weiterhin telefonisch und per Mail zur Verfügung
  • Ab Montag, den 16. März 2020 empfangen wir keine Kunden, Lieferanten oder externen Dienstleister mehr
  • Mitarbeiter, die von zuhause aus arbeiten können, werden vorerst für die nächsten drei Wochen vom Home-Office aus erreichbar sein
  • Alle geschäftlichen Reisebewegungen sind ab sofort eingestellt
  • Intern wurden alle empfohlenen Vorsorgemaßnahmen getroffen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu zeitversetztem Arbeiten eingeteilt

Über die aktuelle Entwicklung werden wir Sie regelmäßig informieren.

Für unsere Kunden können wir erfreulicherweise Entwarnung geben. Unsere Lieferkette ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht von Engpässen und Ausfällen betroffen. Bisher sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord. Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass wir weiterhin lieferfähig bleiben

Unsere technische Beratung erreichen Sie weiterhin wie gewohnt telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Öffnungszeiten.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.